Bodybuilding: Wie kann man eine solide Muskulatur aufbauen?

Bodybuilding ist ein Prozess der Entwicklung der Körpermuskulatur oder der Prozesse bei der Verbrennung von Körperfetten. Es gibt verschiedene Praktiken, die zur Ausdehnung der Körpermuskulatur führen können. Sie sind entweder ein Bodybuilder, der Nahrungsergänzungsmittel und Wachstumshormon einnimmt, oder Sie sind ein natürlicher Bodybuilder, der dies nicht tut. Neben den regelmäßigen Übungen und dem Körpertraining, die erforderlich sind, um die gewünschte Körperform zu erreichen, gibt es Ergänzungsmittel, mit denen dieser Prozess beschleunigt werden kann. Diese Ergänzungen werden als SARMS (Selective Androgen Receptor Modular) bezeichnet. SARMs sind Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die die Muskelentwicklung ankurbeln und die Fettverbrennung fördern. Die meisten haben ähnliche Wirkungen wie anabole Steroide. Einige der beliebtesten SARMs sind Andarine, Cardarine und Ligandrol. Auf dem Gebiet des natürlichen Bodybuildings gibt es einige physische und psychologische Ansätze, die Ihre Ergebnisse verbessern können.

Physische und psychologische Ansätze zur Ergebnisverbesserung als Bodybuilder

Da das Gesamtkonzept des Bodybuildings aus Fettabbau, Muskelaufbau und Fitness besteht, gibt es einige Trainingspläne, Disziplinen und Ansätze, die Sie fokussiert, motiviert und fit halten.

Körpertraining für einen Bodybuilder

Hierbei handelt es sich um körperliche Übungen und Workouts, mit denen Muskeln aufgebaut und Fette abgebaut werden. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für effektive Übungen, die der Muskelphysik den gewünschten Wert verleihen.

Breiter Griff nach unten: Dies ist ein Rückentraining für Anfänger. Dabei wird die Stange mit den schulterbreit abgewandten Handflächen festgehalten und die Arme werden vollständig um den Kopf gestreckt. Lehnen Sie sich nicht zurück, während Sie den Riegel auf Ihre Brust ziehen. Wenn Sie an Ihre Brust ziehen, halten Sie sie dort zwei Sekunden lang, bevor Sie sie zurückziehen. Legen Sie einen kontrollierten Griff auf die Stange, während sie sich in die Ausgangsposition zurückzieht.

Bücken Reihe: Dies ist auch ein Training, das hilft, den Rücken aufzubauen. Das Training wird durch Ergreifen der Langhantel mit einem Überhandgriff geübt. Die Hand sollte etwas breiter als die Schulterbreite auseinander sein, mit leicht gebeugten Beinen, den Rücken leicht gerade halten, den Oberkörper beugen, bis er fast senkrecht zum Boden steht. Jetzt können Sie nach oben in die untere Ebene Ihrer Brust rudern, eine Pause einlegen und sie dann kontrolliert in die Ausgangsposition zurückbringen.

Geneigte Presse: Ziehen Sie die Hanteln mit von Ihnen abgewandten Handflächen nach oben und unten (Schulterhöhe), während Sie auf einer schräg gestellten Bank liegen. Atmen Sie beim Hochziehen mit beiden Armen aus. Strecken Sie die Arme aus und drücken Sie die Brust, bevor Sie langsam in die Ausgangsposition zurückkehren.

Presse ablehnen: Halten Sie zwei Hanteln mit jeweils einer Hand, schulterbreitem Abstand und Überhandgriff. Strecken Sie Ihre Arme gerade über sich, während Sie auf einer Absenkbank liegen. Senken Sie die Hanteln langsam, bis sie Ihre Brust erreichen, und ziehen Sie sie in die Ausgangsposition zurück.

Psychologische Ansätze, die als Bodybuilder die Ergebnisse verbessern

Hier sind einige Übungen, die Ihnen helfen würden, Ihre Trainingspläne zu verwirklichen, Sie fokussiert zu halten und Ihre Träume zu verwirklichen:

Schreiben Sie Ihre Ziele auf: Zuerst müssen Sie aufschreiben, was Sie wollen. Sind Sie auf einer Mission, um Ihre Muskeln in Ihrer Brust oder Ihrem Bein aufzubauen, oder möchten Sie einfach nur Gewicht verlieren? Sind Sie auf einer natürlichen Bodybuilding-Mission? Sie können die gewünschte Größe messen oder sich ein Bild von jemandem machen, der bereits die gewünschte Größe erreicht hat. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Zweck darzulegen und Ihren Träumen zu folgen.

Arbeiten Sie mit der Zeit: Dies bedeutet einfach, einen Zeitrahmen für Ihre Ziele festzulegen und real zu sein. Hier müssen Sie sich disziplinieren, um Verzögerungen zu vermeiden, Zeit zu setzen und darauf hinzuarbeiten. Beispielsweise können Sie Ihre Zeit auf 3000 Liegestütze in 3 Tagen einstellen, sodass Sie wissen, dass es ein Muss ist, täglich 1000 Liegestütze zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit allen Mitteln Druck auf sich selbst ausüben.

Verwenden Sie selektive Androgen-Rezeptor-Modulatoren (SARMs): SARMs sind synthetische Drogen, die zur Fettverringerung und zum Muskelaufbau eingesetzt werden. Es ist allgemein bekannt, dass SARMs sichere Steroide mit geringen oder keinen Nebenwirkungen sind. Diese unterscheiden sich von anabolen Steroiden, von denen berichtet wurde, dass sie eine Reihe von Leberproblemen und Prostatakrebs verursacht haben. Ein Beispiel für eine effektive SARM, die von vielen deutschen Bodybuildern verwendet wurde, ist Endurobol.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.