Natürliche Heilmittel und Aphrodisiaka zur Potenzsteigerung

Erektile Dysfunktion ist ein Problem, von dem bis zu 52% der Männer im Laufe ihres Lebens betroffen sind. Die Prävalenz steigt mit zunehmendem Alter. Obwohl ED für viele Männer psychologische Wurzeln hat, kann es auch das Ergebnis eines physiologischen Problems im Körper sein. Bevor Sie also beginnen, Ihre sexuelle Kraft zu verlieren, müssen Sie verstehen, dass Impotenz nicht bedeutet, dass Sie das Problem für immer ertragen müssen. Natürliche Heilmittel sind nützlich, um Männern zu mehr sexueller Potenz zu verhelfen.

Natürliche Heilmittel zur Verbesserung Ihres Potenzniveaus

Iss sauber

Essen Sie eine überwiegend pflanzliche Ernährung. Trinke viel Wasser. Essen Sie nicht zu viel raffinierten Zucker / Weißmehl oder zu stark verarbeitete Lebensmittel. Trinken Sie grüne Smoothies. Für die Testosteronproduktion möchten Sie vor allem sicherstellen, dass Sie reichlich gesunde Fette (Avocados, Pekannüsse, Mandeln, Kokosöl usw.) und Lebensmittel mit hohem Vitamin B- und D-Gehalt (Fisch, Eier, Käse) zu sich nehmen. Vitamin C (Orangen, Chilischoten, Grünkohl, Erdbeeren) und Zink (Spinat, Garnelen, Ingwer, Knoblauch, Leinsamen, Kidneybohnen).

Nüsse

Um sicherzustellen, dass Sie zu gegebener Zeit so lange durchhalten können, wie Ihr Partner es wünscht, fügen Sie Ihrer Ernährung einige Nüsse hinzu. Pistazien, Erdnüsse und Walnüsse enthalten die Aminosäure L-Arginin, einen der Bausteine ​​von Stickoxid – ein natürlich vorkommendes Gas, das den Männern hilft, ihre Erektionen aufrechtzuerhalten. Diese Nüsse sind auch reich an Magnesium, was Energie und Ausdauer steigert.

Spargel

Haben Sie jemals das Sprichwort gehört, dass Laufen zu 90 Prozent mental und nur zu 10 Prozent physisch ist? Das Gleiche gilt für Sex. Um sicherzustellen, dass Ihr Gehirn geistig im Spiel ist, fördern Sie durch Aufladen von Folsäure einen ausgeprägten Fokus. Dieses B-Vitamin hilft dabei, den Sauerstoffgehalt in unserem Blut aufrechtzuerhalten und gesunde Zellen zu produzieren. Es ist dafür bekannt, Fokus, Energie und Wachsamkeit zu fördern. Spargel ist eine der besten Folsäurequellen in unserer Ernährung.

Dunkle Schokolade

Experten schätzen, dass Stress und Leistungsangst bis zu 20 Prozent aller Erektionsprobleme ausmachen. Anstatt Sie und Ihren Partner im Stich zu lassen, weil Sie in den Müllkippen sind, sollten Sie Lebensmittel essen, die Stress entgegenwirken können – wie dunkle Schokolade.

Austern

Austern sind reich an Zink, einem essentiellen Nährstoff, der die Entwicklung in der Pubertät fördert. Untersuchungen haben gezeigt, dass Diäten, die geringe Mengen Zink enthalten, zu einer signifikanten Abnahme des Testosterons führen können. Da Austern eine außergewöhnlich hohe Menge an Zink enthalten, tragen sie dazu bei, dass Sie das Zink erhalten, das Sie benötigen, um den Testosteronspiegel schön hoch zu halten.

Holen Sie sich mehr Bewegung

Körperlich aktiv zu sein, kann die Risikofaktoren für Herzbeschwerden verringern und die sexuelle Funktion und die allgemeine Gesundheit verbessern. Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Diabetes können die Nerven schädigen und die Menge an Blut verändern, die zum Penis fließt. Dies kann es schwieriger machen, Erektionen zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Einige Männer bemerken außerdem, dass regelmäßiges Training ihre geistige Gesundheit verbessert, Angstzustände verringert und ihnen hilft, sich in Bezug auf ihren Körper besser zu fühlen.

Over-the-Counter-Pillen, die die Potenz erhöhen können

Der Mechanismus hinter Viagra (sowie anderen OTC-Potenzmitteln) ist ziemlich einfach, sobald Sie es verstanden haben. Viagra ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel und ein PDE5-Hemmer. Dies bedeutet, dass es das spezifische Enzym hemmt, das den Blutfluss zum Weichgewebe des Penis reguliert. Wenn Sie Viagra einnehmen, erweitern sich die Blutgefäße, die Blut in und um Ihren Penis bringen, und lassen mehr Blut in den Penis fließen, wodurch es einfacher wird, eine Erektion zu bekommen.

Viagra hat keine “Magie” und entgegen der landläufigen Meinung wird es nicht dazu führen, dass Sie spontan eine Erektion bekommen, es sei denn, Sie sind körperlich oder geistig sexuell erregt. Stattdessen erleichtert Viagra Ihrem Körper die Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Erektion, indem die Durchblutung des Penisgewebes verbessert wird.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.